Das Sanitätshaus Bußfeld & Schiller bietet hochpräzise digitale Mess- und Analyseverfahren

Das Sanitätshaus Bußfeld & Schiller bietet hochpräzise digitale Mess- und Analyseverfahren

Die digitalen Daten können direkt ausgewertet werden und dienen als Grundlage für individuelle Schuh- und Einlagenempfehlungen.

Die Fußanalyse setzt sich aus zwei Messverfahren zusammen: einem Fußscan und einer elektronischen Fußdruckmessung (Pedografie) im Gehen und Stehen.
Was passiert dabei genau?

Der Fußscanner vermisst die Füße digital und liefert exakte Daten zur genauen Fuß- und Schuhgröße und zur Fußbreite. Darüber hinaus lassen sich mithilfe des Fußscans auch Fußfehlformen erkennen.
Bei der Fußdruckmessung wird die Druckverteilung unter der Fußsohle gemessen. Dies erlaubt Rückschlüsse darauf, welche Stellen des Fußes besonders belastet und damit für Druckstellen gefährdet sind. Mit den ermittelten Daten können zum Beispiel maßgefertigte Einlagen zur Entlastung beim Gehen gefertigt werden.

Sie brauchen eine Einlagenversorgung? Unsere digitalen Mess- und Analyseverfahren sorgen dafür, dass wir für Sie millimetergenau passende Einlagen fertigen können. Besuchen Sie einfach das Bußfeld & Schiller Fachgeschäft in Ihrer Nähe oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.