Gesund in Bewegung – mit Produkten von Bußfeld & Schiller

Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen sich in der von Blumen durchzogenen Natur blicken und laden zum Verweilen aber auch zum Sport treiben im Freien ein. Denn neben der Zeit der Biergärten und dem Sonnenbaden beginnt nun auch die Zeit, in der man ungetrübt draußen Sport treiben kann.

Genau für diese Zeit bieten wir von Bußfeld & Schiller Ihnen die richtigen Schuhe und dazu passende Hilfsmittel. Neben speziellen Laufsocken finden Sie in unseren Fachfilialen im Main-Kinzig-Kreis eine große Auswahl an Bandagen für Ihre gesunde Bewegung.

Auf was muss ich bei der Auswahl meiner Sportschuhe achten?

Nur wer Schuhe mit griffigen Sohlen und festem, bequemem Sitz wählt, ist stets sicheren Schrittes unterwegs. Und genau da setzt unser Team von Bußfeld & Schiller an. Wir beraten Sie intensiv bei der Auswahl Ihrer neuen Schuhe und stehen Ihnen jederzeit bei Fragen zur Seite. Wie bei einem normalen Schuh ist natürlich die Passform ausschlaggebend: Der Schuh darf nicht drücken und auch nicht zu groß sein, um eine gesunde Mobilität zu fördern.

Diese Fragen sollten Sie beim Schuhkauf im Hinterkopf behalten:

  • Körpergewicht und Körpergröße
  • Wir oft treiben Sie Sport pro Woche?
  • Auf welchem Laufuntergrund laufen Sie häufig?
  • Wie sieht der Einsatzbereich der Schuhe aus?
  • Wurde bereits eine Fußfehlstellung bei Ihnen festgestellt?

Können Bandagen beim Sport helfen?
Bandagen von Bußfeld & Schiller unterstützen den Rehabilitationsprozess Ihrer Verletzung nach einem Unfall oder einer Operation und schützen Sie im Alltag oder beim Sport. Sie wirken auf das Gelenk von außen ein, mechanische Kräfte können durch das eingewebte Polster in der Bandage gelindert werden. Genauer gesagt heißt das, dass Sie Bandagen besonders nach einer Verletzung beim Sporttreiben tragen sollten, um weiteren Schmerzen vorzubeugen. Wir haben für jede Gelegenheit das richtige Hilfsmittel. Bandagen gibt es für: Hals, Schulter, Rücken, Oberarm, Ellenbogen, Unterarm, Hand, Hüfte, Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Sprunggelenk und Füße.

Der Bußfeld & Schiller Tipp: Laufschuhe richtig waschen

Auf keinen Fall sollte der Laufschuh in der Waschmaschine gewaschen werden. Man kann stark verschmutzte Laufschuhe mit einem Lappen oder einer Bürste reinigen. Der Schuh sollte wenn er nass ist auch nicht auf die Heizung gestellt werden. Die Zwischensohle könnte dadurch Schaden annehmen. Am besten die Sohle herausnehmen und Zeitungspapier hinein geben.

Sie wollen jetzt im neuen Jahr gesund Sport treiben? Bußfeld & Schiller unterstützt Sie dabei. Besuchen Sie uns in einem unserer Fachgeschäfte.

Sani Aktuell

Der aktuelle Sani Aktuell Katalog für Sie zum Blättern.

Neues Sanitätshaus